Erweiterung des Gartens an der Tagesklinik

1) Zaunelemente


– Zaunelemente an der jetzigen Terrasse rausnehmen, um sie dann an den vorhandenen Zaun der das Grundstück von der Stever abtrennt, wieder einzusetzen.


Zusätzliche Zaunelemente und ein Tor einsetzen, um das gesamte Außengelände


einzuzäunen.


2) Fahrradständer


– vorhandene Fahrradständer ausgraben und zur Einlagerung an die Seite legen


3) Weg pflastern


– Pflanzen die direkt vor der Terrasse stehen entnehmen


– ein Weg, (so breit wie der vorhandene Weg im Eingangsbereich), von der Terrasse bis zur großen gepflasterten Fläche, pflastern!


Dort könnte das Logo der Gruppe und das Logo der 72 Std. Aktion drauf gemalt werden.


3) Sinnesweg gestalten ( vor den Anpflanzungen die zur Pfarrhausseite stehen )


– Weg in Rollator Breite gestalten!


Er soll zur Rollatorschulung eingesetzt werden.


Unterschiedliche Materialien, z.B. feiner Kies, grober Kies, Rindenmulch, Asche, ….


– Am Ende des Weges sollte eine kl. Stufe eingesetzt werden, in Bordsteinhöhe.


4) Rasenfläche


– Rasenfläche angleichen, Bepflanzung an der Hausseite aufräumen und evtl. Beerensträucher ( Johannesbeeren, Stachelbeeren, Jostabeeren ) pflanzen.


— > Sie sollen, später in der Ergotherapie eingesetzt werden. 5) Leinwände gestalten


– Quadrtologos für den Innenbereich der Tagesklinik gestalten!

Wird umgesetzt von

KLJB Lüdinghausen

Projektgeber

Tagesklinik Krankenhaus Lüdinghausen

Paten

Hugo Kleuter & Gisela Sebbel

Der Einsatzort

DAS TEAM WERKELTE AN DER:

Neustraße 1, 59348 Lüdinghausen

Bilder vom 24.05.19

Bilder vom 25.05.19